· 

Lange-Nacht-der-Wissenschaften

Der Körper ist kein Hexenwerk!


Wir freuen uns von unserem Projekt zum Kinderprogramm der Langen Nacht der Wissenschaften in Fürth berichten zu dürfen und bedanken uns für die freundliche Einladung das Hardenberg-Gymnasium und des Fürther Eltern Verband e.V.

Auch der menschliche Körper wird durch elektrische Impulse gesteuert. So werden sämtliche Empfindungen wie riechen, schmecken, sehen oder fühlen in kleine elektrische Ladungen umgewandelt und durch das Körper eigenem Kabelnetz (Nervenbahnen) zum Gehirn transportiert (PC, verarbeitet und gespeichert.


Entsprechen kann man mit einem EKG, die elektrischen ströme des Herzens optisch wiedergeben und mit einem AED, dass aus dem Takt gekommenen Herz mit gezielten Stromstößen (Gleichspannung)reseten, damit es wie ein PC nach einem Neustart wieder optimiert funktioniert.

Entsprechend, stellten wir mit unserem Informationsstand nicht nur einen Scharfen Defibrillator zum Anschauen vor, sondern auch einen Ausbildung AED zum Anfassen und erklären.

Auf der rechten Seite finden Sie ein Produktvideo unseres Geräteherstellers und des von uns vorgeführetn AED.

Auch wenn ich klein bin, habe ich keine Angst vor der großen Puppe!


Von Kindern für Kinder!

Auch unsere kleinen (Jugendgruppe) unterstützen unser sensationelles Programm in dem Sie die anwesenden Kinder anleiteten mit einem Körpertelefon (Stetosko) die eigenen Organe (Herz, Lunge, Magen) abzuhören.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir bedanken uns für die Wirtschaftliche und Technische Unterstützung bei der Ausführung unserer Kurse. Vielen Dank

Vielen Dank, dass wir mit ihnen zusammen Eltern und Kinder mit unseren Kursen fördern durften.


Kontakt 1. Vorsitzender

e-Mailadresse

Kontakt MPG Beauftragter

Kontakt Hygienebeauftrager